„Z“Snowpatrols Soraya & Amore Albero of Carinthian Stars

Wurftag: 24. März 2022

Zafir, Zeus, Zino Yago, Zorro / Zuma, Zuri, Zuzu

Wir haben uns wieder einmal für einen „Frischling“ als Welpenpapa entschieden. Albero kenne ich schon fast sein ganzes Leben, ich mag ihn einfach und ich denke Soraya auch. Er ist eine coole Socke den nichts erschüttern kann, lustig, hübsch und als Tüpfelchen auf meinem „i“ noch ein Urenkel von meinem Aico, sowie Soraya auch.

Snowpatrols Soraya

  • Wurftag: 21. Mai 2018
  • 59 cm, Langstockhaar
  • Chip Nr.: 0401000000107706
  • ÖHZB Nr.: BBS 1724/R
  • HD-A, ED-0,  LÜW Typ 0, MDR 1 N/N, DM N/N, DNA hinterlegt
  • ZTP über den WSÖ mit 96 von 100 P. = Vorzüglich im Wesen
  • Formwert: Vorzüglich, CACWSÖ, HPJ, Junior Winner FBBSI, Crufts Qualification, CACIB, Res. CACIB, Österr. Jugendchampion, CACA
  • ÖPO BH-VT MHT, IBGH 1-3

Amore Albero of Carinthian Stars

  • Wurftag: 8. Juni 2019
  • ÖHZB: BBS 1825
  • Chip Nr.:040100000052938
  • 63 cm, Langtockhaar                  
  • HD-A, ED-0, LÜW Typ 0, MDR 1 N/n, DM N/N, DNA hinterlegt
  • JVP mit Vielversprechend, ZTP über den WSÖ mit 97 von 100 Punkten
  • Formwert: Vorzüglich, V1, CACA, Österr. Jugendchampion
  • BH/VT, IBGH 1, IBGH 2

22. Jänner 2022: Soraya ist von Albero gedeckt 💕

Heute war es soweit, Soraya und ich fuhren zu Albero! Bei einem Erstlingsrüden weiß man ja nie so genau was einem erwartet, aber ganz ehrlich gesagt, der Bub hat das perfekt gemacht.

Lukas und ich mußten einige Male herzhaft lachen, 2 x hat Albero versucht Soraya zu markieren 😝 . Beim 2. Mal aufsteigen hätte er sie schon belegt, hätte Soraya nicht ihren Popo in letzter Sekunde weggezogen. Kurzfristig wurde Albero etwas übermotiviert und rutschte dabei seitlich über Soraya drüber 😆.

Schlußendlich waren die Zwei keine 20 Minuten zusammen, bevor sie gute 17 Minuten „unzertrennlich“ waren. Ich bin so happy mit Albero, ein Rüde der die Hündin nicht bedrängt aber mit Hirn und Kraft zur Sache geht und den nötigen Willen zum Decken hat. Mein Mäuschen stand wieder perfekt 💕.

Auch der Wettergott spielte mit, das Schneegestöber und der Sturm wichen der Sonne. Soraya sieht sehr zufrieden aus. Morgen gehts nochmals zu Albero zum Nachdecken 💞.

💝 JUHUUU…. Soraya und Albero bekommen Nachwuchs!

Der fesche Albero hat seine Sache wahrhaft großartig gemacht. Wie Sorayas Verhalten und die Veränderung ihres Körpers erwarten lies, trägt sie wieder viiiiele Babys 🥰. Beim Ultraschall ging es 1,2,3,4,5,6,7. Es sind mindestens sieben Embryonen, alle schön entwickelt.

Großfamilie im Anmarsch 💓.

Wichtig ist aber einzig und alleine, daß alles gut geht. Ich freue mich riesig 😊

23.3.2022: Tag 61 – lange dauert es nicht mehr

Soraya hat ihre Trächtigkeit Gott lob wieder ohne Probleme überstanden. Im Bauch spürt man seit Tag 49 die Welpen. Ordentlich rund gehts da drinnen 💞, sehr lustige Babys.

Habe vorhin Temperatur gemessen, da Soraya gar nicht mehr glücklich aus der Wäsche guckt, 36,6 Grad! hat mich aber doch überrascht. Mal schauen wann es wirklich los geht. Aber es ist alles egal, Mami und Babys müssen die Geburt gesund und munter überstehen, das ist jetzt mal das einzige das zählt.

Aufregende Stunden liegen vor uns. Bitte um viel Energie für mein Mädchen 🙏.

Das Stoffhündchen muß zwischendurch immer mal wieder herumgetragen werden 💞

24. März 2022 – Geburtstag von 4 Rüden & 3 Hündinnen

Tag 62 – Soraya war wieder ein Traum 💞

Ich bin ja geneigt zu sagen – oida… afoch woa des ned, aber dank Soraya ging alles gut aus. Mein Mädchen behält immer ihre Nerven und gibt einfach alles.

Schlußendlich sind wir beide mega Stolz auf ihre sieben Zwergerl die seit heute in der Wurfkiste liegen. Alle fit und flott unterwegs, Mamimilch gibt es für deren Geschmack noch zu wenig, aber die kommt noch.

Danke Soraya für deine süssen Geschenke, du gibst alles mit was man mal als erwachsener Hund braucht.

Geburts- und Gewichtstabelle:

Uhrzeit /Sex / Farbe-Name /Geb.Gewicht /1.LW /2.LW /3. LW /
10:49Rblau491 g84912981700
11:39Rgrün/Zafir345 g518 8201250
12:12Hgelb473 g76912201752
12:46Rrot453 g80012561770
13:28Htürkis451 g82212301814
15:00Rorange446 g84212361714
15:13Hweiß/rosa472 g81412201690

22. Mai 2022 – 8 1/2 Wochen nach der Geburt!

Nach einer nicht einfachen Geburt und für mich emotionell sehr anstrengenden ersten vier Wochen, kann ich nun überglücklich sagen, unser BBS Z-Wurf besteht aus sieben gesunden, sehr lustigen und coolen Welpen. Soviel Glück muß man mal haben 🙏.

Bei der Geburt ging es ja mit Welpe Nr. 1 schon schwer los, er kam ganz eigenartig, als ob die Schultern zuerst gekommen wären. War nicht leicht für Mami. Nr. 2 rutschte easy raus, trank sofort – sah alles super aus. Nr. 3 kam als gelb leuchtende Glühbirne, sie hat wohl ihr Fruchtwasser verschmutzt, für Mausi war gut dass die Geburt bereits am Tag 61 der Trächtigkeit stattfand. Länger wäre wohl tödlich ausgegangen oder zumindest mit starker Behinderung. Dann war da noch Nr. 6, dieser Bub kam völlig regungslos zur Welt aber nach 15 Minuten hing er an der Zitze und beschwerte sich, dass die Milch zu wenig war 🍀. Soraya und ich dachten jetzt ist es überstanden, alles sieht gut aus.

Aber hier haben wir mal nicht mir Nr. 2 mit „Zafir“ gerechnet. Mir fiel bald auf dass er dauernd trinkt, Soraya jedesmal Urion und Kot putzt, er aber kaum zunimmt. Am LT 4 sah ich ein Häufchen von ihm, das war riesig, wie bei einem Welpen mit mindest fünf Wochen. Es ging wohl alles durch ihm durch und kaum was blieb für ihn. Zafir war definitiv als Frühchen geboren. Es kamen immer wieder 5 Tage auf, die er hinter den anderen war. Seine Eizelle wurde sicher später befruchtet, also kam er geschätzt an seinem Trächtigkeitstag 56 zur Welt, gerade wenn überhaupt, lebensfähig. Es dauerte bis er vier Wochen alt war, bis Entwarnung war. Nun ist alles bestens, er ist ein so süsser kleiner Lauser, ein Welpe der extrem gut kommuniziert. Wir verstehen uns bereits seit er einige Tage alt ist wie es sonst nur bei alten Hunden vorkommt. Er sagt genau was ihm gut tut und das war so wichtig, denn er mußte alleine ausheilen, medizinische Hilfe war so gut wie keine möglich. Mein Held, mein Kämpfer – ein großartiger Bursche. Nun hat ihm das Schicksal noch einen Rückbiss verpasst (hatte ich noch nie in meiner Zucht), ich hoffe es wächst sich etwas aus und es steht ihm hier nicht allzu schlimmes bevor.

Am 16.5. kam Frau Dr. Schnabl impfen und den Chip setzten und am 17.5. Gabi Höllbacher in ihrer Funktion als Zuchtwart des WSÖ. Das Wurfprotokoll kann sich sehen lassen, alles perfekt bis auf den Rückbiss von Zafir.

Judith mit ihrem Einzelkind Yuki kam öfters zu Besuch. Es war so interessant wie die sieben und er aufeinander reagiert haben. Mit acht Wochen wurde dann aber auch schon miteinander gespielt. Es gab Ausflüge mit allen Acht zum SVÖ Mödling und dem ÖGV Münchendorf. Yuki und die Sieben Zwerge sind so genial und suverän 💕.

Bis heute sind bereits Zuzu, Zuri und Zorro ausgezogen. Zino Yago und Zuma verlassen uns am 27.Mai und Zeus zieht Mitte Juni in sein neues zu Hause. Zafir bleibt, mal schauen wie lange unserer gemeinsamer Weg geht. Er ist sehr gerne bei uns, wird auch von den Mädels allen voll angenommen. Also schauen wir mal.

Wie geht es weiter mit den sieben Zwergen ❤️

Snowpatrols Zafir

Besitzer: Elfriede „Snowpatrols Kennel“

Chip Nr.:

ÖHZB Nr.:

Snowpatrols Zeus

Besitzer: Nicolae / Rumänien

Chip Nr.:

ÖHZB Nr.:

Snowpatrols Zino Yago

Besitzer: Laura und Philipp / Schweiz

Chip Nr.:

ÖHZB Nr.:

Snowpatrols Zorro

Besitzer: Bianca / Stmk

Chip Nr.:

ÖHZB Nr.:

Snowpatrols Zuma

Besitzer: Sophie und Clement plus Tante Nikita Kaya / Deutschland

Chip Nr.:

ÖHZB Nr.:

Snowpatrols Zuri

Besitzer: Jennifer und Daniel / NÖ

Chip Nr.:

ÖHZB Nr.:

Snowpatrols Zuzu

Besitzer: Andrea / NÖ