… und hat dort wohl ihre Große Liebe gefunden. Judith berichtet von ihrer Reise mit Elli:

„Als wir Montag vormittag bei unserer Tierärztin zur Deckzeitbestimmung waren dachte ich wir hätten noch mindestens 2-3 Tage Zeit. Natürlich staunte ich dann nicht schlecht, als Fr. Dr. Schnabl meinte : „Am besten sie setzen sich ins Auto und fahren los“.

Kurzerhand wurde die Reise nach Tirol vorverlegt und bereits eine Stunde später saßen Elli und ich im Auto zu Ellis Blind Date. In Schwoich angekommen, wurden wir von Alex und ihrer Familie so herzlichen empfangen, Elli durfte sich Haus und Garten ansehen und dann Hooch kennenlernen.

Da für Elli der WSÖ Wesenstest nicht reicht, unterzog sie kurzerhand den „Elli-Test“ 😉 . Ich glaube sie wollte ihm zeigen, dass sie kein leichtes Mädchen sei, doch sie hat wohl nicht mit dem Charme von Hooch gerechnet. Innerhalb von 10 Minuten war sie ihm tatsächlich verfallen – ich würde sagen sie hat sich verliebt.

Sie stand so brav und Hooch wusste natürlich was zu tun ist 🙂 . Elli war in keiner Sekunde gestresst – sondern hat das Umgarnen des feschen Tirolers jede Sekunde genossen. Und heute traten wir glücklich und zufrieden die Heimreise an, und hoffen auf viele Kinder der Liebe ❤️ 🙂 .“

Categories:

Tags:

Comments are closed