FCI – Deckrüde

BH/VT, FCI FPr.1, IBGH 1, IFH V, ÖJCH, BOS, Danube-Junior-Winner, Jugend-Crufts Qualifikation, Bundesjugendsieger

Sohn von Soleil und Emilio

Meine Traum, mein Herz, mein Glück, mein Bob 💞

Wie noch kein anderer Welpe zuvor hat sich Bobi gleich nach der Geburt in mein Herz gesungen. Er hat mich so berührt, es war klar, wenn ich es irgendwie hin bekommen, dann bleibt er. Und diese Entscheidung habe ich noch keine Sekunde lang bereut, Bobi macht mein Leben rund 🤗 .

Er hat sich vom völlig unerschrocken Welpen zu einem dermassen suveränen Rüden entwickelt, das es einfach besser nicht geht. Wenn die Damen zu Hause läufig sind, dann weiß er nicht wie – wann – wo, aber wie er mich ausbremst um zum Decken zu kommen, wusste er mit 12 Monaten schon ganz genau 🙈.

Bobi hat vom 30.9. bis zum 2.12.2023 unglaubliches gezeigt, vor allem für sein junges Alter von 15/16 Monat. Noch dazu waren in der Zeit zu Hause zwei Hündinnen hintereinander läufig. Bei der 3x CACIB Tulln hat er voll abgeräumt mit 2x BOS und anschließend verliehenen ÖJCH. Ein paar Tage später zeigte er eine perfekte BH/VT und bestand fünf Tage später seine ZTP über den WSÖ, den Wesensteil in seiner völlig unbeeindruckten Art suveränst, inkl. Schußfestigkeit. Am 24.11 hat er seine erste Fährtenprüfung hingelegt und gleich am nächsten Tag die IBGH 1 bestanden. Am 2.12.23 bekam mein Bub noch den Formwert für die Zucht.

Mit 16 1/2 Monaten erfüllte mein „ich wickle Frauli immer um den Finger“ Schatz, alle Voraussetzungen zum FCI Deckrüde. Einiges auf dem Wege hierhin lief richtig rund, einiges oval, aber er hat es geschafft!! Und auch wenn seine Deckrüden Kariere bescheiden ausfallen wird, vor allem wegen der Laborbefunde inkl. L-Lokus (Fellänge) Variante 1 L/L (Kurzhaar), er ist der grenzgenialste Hund und macht mein Leben richtig rund, ich bin so unsagbar Stolz auf meinen Brillant Sir Bob 🥰

Mit nicht mal 21 Monaten bestand Bobi seine erste IFH V mit 93 Punkten und wurde Vater von 10 Welpen (5/5) ❤️

  • Allgemeine Daten:
  • Wurftag: 11. Juli 2022
  • ÖHZB Nr.: BBS 2123
  • Chip Nr.: 900133000570542
  • Stockhaar, L-Lokus (Felllänge) Variante 1 L/L (Kurzhaar)
  • Schulterhöhe 65,5
  • HD-B, ED-0, LÜW Typ 1, OCD frei
  • DNA hinterlegt, MDR 1 N/n, DM N/DM, Zwergenwuchs – PCR Ergebnis: Genotyp N/N, CH=Cerebelläre Hypoplasie – Ergebnis: Genotyp N/N
  • Zucht:
  • JVP über den WSÖ – VielVersprechend. Video
  • Formwert: Vorzüglich
  • ZTP am 26.10.2023 auf Lebenszeit über den WSÖ bestanden (4 Videos davon weiter unten, inkl. Richterbelehrung), den Wesensteil davon mit bravour – besser gehts nicht. Den Beutespielteil möchte ich von der Bewertung her gerne vergessen (geht leider nicht), die ursprünglichen gesamt 88 sehr guten Punkte – eh schon unmöglich bewertet, mehr nur mit gezieltem Training machbar – wurden im Nachhinein vom Richter, auf Grund seines Rechenfehler, Grund- und Haltlos auf die falsch addierten 80 Punkte ausgebessert. Also Bobis solide Leistung, wurde vom amtierenden Leistungsrichter in der Pause – in der Kantine!!! – ins negative korrigiert und schlecht geredet, um sein Unvermögen zu beschönigen, bzw. das er nicht zugeben muß, daß er sich bei noch einem Hund verrechnet hat. Die Ansprüche im Beuteteil sind für eine Wesenüberprüfung einer nicht Gebrauchshunderasse derzeit jenseits von Gut und Böse. Schlagen der Beute in der Sekunde wird verlangt, Führerfehler werden dem Hund angerechnet, fehlende Dominanz dem Hundeführer und der Beute gegenüber und Unerfahrenheit bei dieser Wesenüberprüfung ging zu Lasten des Hundes 🙈. Es gibt Rechenfehler des Richters, auch andere Fehler bei 6 von 9 ZTPs. Eine Schande, gute Hunde so hinzurichten und schlecht darzustellen.
  • Sportliche Erfolge (näheres blaue Balken):
  • IFH V – 93 Punkte
  • IBGH 1 – 71 Punkte (ohne Ablage und mit 2 Fehlpositionen 🙈)
  • FCI FPr. 1 – 86 gute Punkte (erster Schenkel lief schlecht)
  • BH-VT-ÖPO perfekt gelaufen und mit Auszeichnung bestanden
  • Welpenüberprüfung erfolgreich bestanden
  • Ausstellungserfolge (näheres orange Balken):
  • IHA Wels 2023 – Winter Trophy, Zwischenklasse Rüden: V2
  • IHA Tulln 2023 – Bundessieger, Jungenkl.Rüden: V1, FCI-CACIB-Jugend, JB, JBS = Voraussetzung für ÖJCH erfüllt
  • IHA Tulln 2023 – Crufts Qualif., Jugendkl. Rüden: V1, FCI-CACIB-Jugend, JB, BOS, Jugend-Crufts Qualification
  • IHA Tulln 2023 – Danube Winner, Jugendkl. Rüden: V1, FCI-CACIB-Jugend, JB, BOS, Jugend-Danube Winner 2023
  • IHA Premstätten 2023 – Jüngstenklasse Rüden: VV

2. Dezember 2023: IHA Wels, Winter Trophy, Richter Biro Zsolt, Zwischenklasse Rüden: V2

16 Monate alt, großer kräftiger Rüde, leicht gestreckt, normaler Kopf, Unterkiefer sollte kraftvoller sein, guter Hals, guter Widerrist, gerader Rücken, leicht abfallende Kruppe, gerade Front, noch gute Vorhand, sehr gute Hinterhandwinkelung, guter Bewegungsablauf


25.11.2023: OG Prüfung ÖGV Bad Vöslau, Richter Josef Ostertag, IBGH 1 Prüfung – 71 Punkte. Ohne Ablage und beide Positionen nur Teilbewertung, Leinenführigkeit und Freifolge im hohen SG oder V, hereinrufen war die perfekte Übung und so ging es sich knapp aus. 🙏


24.11.2023: OG Prüfung ÖRV Obersiebenbrunn, Richter Karl Rössler, FPr.1 Prüfung – 86 guten Punkte. Am ersten Schenkel liessen wir, für mich völlig unerwartet, viele Punkte liegen, beide Winkel leicht überlaufen aber zielstrebig rüber, Gegenstände leicht schief. Schenkel zwei und drei schön konzentriert 🙋‍♀️


26.10.2023: WSÖ Zuchttauglichkeitsprüfung mit 15 1/2 Monaten bei Richter Peter Mayerl bestanden (Video unten)


21.10.2023: OG Prüfung beim SVÖ Mödling, Richter Johann Kurzbauer, BH-VT-ÖPO mit ausgezeichnet bestanden 💪. Bobi hat seinem Namen alle Ehre gemacht, die Prüfung lief richtig schön. (Video unten)


1. Oktober 2023: IHA Tulln – Bundessieger, Jugendklasse Rüden: V1, FCI-CACIB-Jugend, JB, Jugendbundessieger (Video unten)

14 month, corr. head, well laid shoulders, prefer more upperarm, prefer more fill, good ribbing, corr. lengh in loin, corr. coat, corr. movement, pasterns could be stronger. Richterin: Anna Lane, Aus

30. September 2023: IHA Tulln – Curfts Qualification, Jugendklasse Rüden: V1, FCI-CACIB-Jugend, JB, BOS, Jugend-Crufts Qualification

14 Monate alter in schönem Rahmen stehender, gut maskuliner Rüde, korrekte Ohren, ausreichend regelmässiges Scherengebiss, ausreichend dunkles Auge, Vorbrust und Brust brauchen altersgemäß noch Zeit, etwas weich im Metacarpal, ausreichend korrekte Front, korrekte Winkelungen, altersgemäß noch lose in allen Teilen, flüssiger Bewegungsapparat, freundliches Wesen. Richterin: Iris Urschitz, AT

29. September 2023: IHA Tulln – Danube Winner, Jugendklasse Rüden: V1, FCI-CACIB-Jugend, JB, BOS, Jugend-Danube Winner 2023

14 Monate alter Jugendrüde, noch voll in der Reife befindlich mit kräft. Laufknochen und gut angel. Winkelungen, typ. Kopf mit korr angesetzten und getragenen Stehohren, mit sattem Pigment am Nasenspiegel und Leftzen, Hals von guter länge, geradem Rücken, korr. ger. Kruppe, Brustpartien stehen altersbedingt noch in der Reife, flotter gleichmässiger Bewegungsablauf, freundlich im Verhalten. Richter: Willi Güllix, DE

19. März 2023: IHA Premstätten, Jüngstenklasse Rüden: VV

8,5 month old male, excellent temperament, good size, good proportions, correct head, good pigmention, correct top and bottom line, good angulation, excellent movement, correct coat! Richterin: Szutkiewicz Andrzej, PL


6.4.2024: IFH V Prüfung beim ÖGV Kirchstetten, Richter Karl Rössler – 93 sehr gute Punkte 🥳

Und wieder die schwierigst möglichen Voraussetzungen zu Hause. Stehtage Soraya, wie üblich 🙈. Aber ganz ehrlich, 93 Punkte unter diesen Voraussetzungen, ich ziehe meinen Hut vor dem nicht mal 21 Monate alten Buben, denn es ist fix Luft nach oben da.

Gelegt bei hohem feuchten Gras, ausgearbeitet haben wir bei Affenhitze, wodurch das bisschen Konzentration in seinem leeren Kopf schwer beansprucht wurde, Bobi entlastet gegen Ende zu. Der Rest der verlorenen Punkte, wurden beim ersten Winkel und der Hanglage am 2. Schenkel, „vom Winde verweht“.


14.2.2024: Bobi hat ein Valentins-/Aschermittwoch Date mit Odessa 💐, das 26 Minuten Daten hat beiden so gut gefallen, daß es am nächsten Tag eine Wiederholung gab ❤️.

Bisserl übermotiviert war der junge Mann, Wie befürchtet kam er gleich mal mit viel zu viel Energie zu Odessa, aber fast wäre es sofort soweit gewesen. Bobis „JUHUU“ steckte auch Odessa an, oi… die gaben Gas. Sein Hirn setzte erst auch noch ein bisschen aus und er packte Odessa dann auch von vorne und warf sie um, ganz sein Papa 😆. Nach ein paar Minuten schnüffelte er bei ihrem Popo, riss sich zusammen und schon wars geschehen.


Bobi mit 17 Monaten

24.11.2023: 1. Fährtenprüfung, FCI FPr.1 beim ÖRV Obersiebenbrunn, 86 Punkte 🤗

25.11.2023: 1. IBGH 1 Prüfung beim ÖGV Bad Vöslau.


Zuchttauglichkeitsprüfung des WSÖ am 26.10.2023

ZTP Bobi Teil 1.) Pistole war nur 1x geladen, beim 2. Schuß zeigte Bobi gar keine Reaktion

ZTP Bobi Teil 2.)

ZTP Bobi Teil 3.)

Vermessen: Widerrist 65,5 cm, Länge 72 cm – er ist länger, Brust 29,5 ? – diese entwickelt sich sowieso erst richtig.

Zahnkontrolle, vollzahniges Scherengebiss, beide Hoden


Der Verhaltensteil bei Bobis ZTP lief nach dem Motto „Besser gehts nicht“. Er zeigte sich beim Umweltteil unbeeindruckt von Schirm, Stöcken oder dem anderen Hund. Akustische und Optische Einwirkung total unbeeindruckt, ihm war alles egal, er sah sich alles nur neugierig an.

Die Menschengruppe gefiel Bobi besonders, juhuu Menschen 😆. Alleine lassen kennt er nicht, hier hätte er ruhiger sein sollen.

Die ZTP Bewertung von Peter Mayerl


Zu Bobi´s Spielverhalten mit seinen 15 1/2 Monaten:

Bobi ist altersbedingt noch ein richtiger Kasperl mit viel Blödsinn im Kopf. Die gewünschte Ernsthaftigkeit teilt Bobi noch nicht mit Richter Peter Mayerl 🙈, noch dazu wenn da Menschen (egal ob bekannt oder fremd wie Claudia) zum Anblödln sind und auch noch viele Leckerlies am Boden liegen. Bobi würde am liebsten den ganzen Tag spielen, er nervt mit Allem was er irgendwo findet. Er bringt mir ständig seinen Ball, wenn der nicht da ist auch Steine, Nüsse, Zapfen, Tomaten, …. um mich zu animieren 😁. Sein Beuteverhalten kann er um etliche Gänge höher schalten, WENN es für ihn wichtig ist!

Bei der ZTP hatte er definitiv nur Spaß, er sah keinen Ernst an der Sache (siehe Videos), daher zeigt er auch nicht das bei dieser ZTP gewünschte in der Sekunde zuschlagen, was auch nicht bei einer nicht Gebrauchshunderasse nötig ist. Er, sein Wesen und seine Beuteveranlagung passen zu 100%, auch lt. Wesensstandard des BBS 💪.

Hier noch ein Link zum Wesensstandard des BBS


BH-VT-ÖPO von Bobi, 21.10.2023 SVÖ Mödling


Tulln 2023: V1, FCI-CACIB-Jugend, JB, Bundesjugendsieger für Bobi
Tulln 2023 – JB, Jugend-Crufts-Quali, BOS für Bobi

J.J. und Bob
Bobi und Ivy
Bobi mit fast 13 Wochen
Joy und Bobi
Fährten mit 13 Wochen
Bobi bei den Muh-Kuhli
Beim 2x Trailen von Cooper gefunden